Springe zum Inhalt

Der Kipper Lkw steht in der Mitte der Baustelle

Wenn ich von der Arbeit komme, fahre ich immer an einem kleinen Flughafen vorbei. Dort fliegen nur kleine Maschinen ab, meistens privat. Das Flugfeld grenzt an die Straße, man fährt direkt parallel daran vorbei. Gegenüber des Rollfeldes war immer ein große Fläche an Wald. Das hat sich geändert. Es wurde unglaublich viel Holz gemacht durch eine große Aktion der Waldrodung. Nun soll ein neues Industriegebiet entstehen. Es steht nur ein einziges Haus in der Mitte des mittlerweile riesengroßen Projektes. Unzählige Haufen von Erde sind überall zu erkennen, es wurde schon sehr viel ausgegraben. Ich konnte es von Zeit zu Zeit beobachten, wie der Prozess voran ging und geht und wie sich dadurch die Gegend verändert hat. Es ist ein waldreiches Umland, aber hier in diesem Umfeld wurden sehr viele Bäume abgeschlagen. Ein Bekannter von mir war daran beteiligt, er arbeitet bei einer Firma für Holzfällarbeiten.

Mit dem Kipper Lkw eine neue Gegend schaffen

Erstaunlicherweise ging alles sehr schnell voran. Man sah am Anfang nur ein paar Bauarbeiter und hier und da einen Bagger oder einen Lkw für die anfänglichen Arbeiten. Nun stehen viele Teile des Feldes voll mit Geräten und Fahrzeugen. Arbeiter und Ingenieure laufen beschäftigt hin und her und betätigen sich fleißig. Wir haben bereits ein Industriegebiet hier bei uns in der Nähe. Doch das hat wohl nicht gereicht denke ich mir, ansonsten würde ein solches Projekt gar nicht erst ins Leben gerufen werden. Es gibt sehr viel Arbeit und Anfragen von verschiedenen Firmen. Auch Unternehmen von weiter weg wollen sich hier nun ein Standbein aufbauen. Das gibt einen großen Aufschwung für die Gegend hier. Die Wirtschaft und die Konjunktur werden darunter sicherlich nicht gerade zu leiden haben. Mit dem Wald sieht es da leider schon ein wenig anders aus. Als Naturliebhaber darf man hier gar nicht weiterdenken.

Viel Arbeit für die kommenden Wochen

Gestern nach Feierabend war ich nun mehr als erstaunt. Mittlerweile haben sie alles platt gemacht, die Arbeiten gehen rapide vorwärts. Ein Kipper Lkw fährt und kommt in Dauerschleife um Schutt ein und wieder abzuladen. Die Männer arbeiten ununterbrochen. Es ist eine so große Fläche, dass das ganze wohl noch eine ganze Weile anhalten wird. In der Zeitung habe ich gesehen, dass es Stellenausschreibungen für Bauarbeiter gibt. Es werden fleißige Hände zum Helfen gesucht. Das wäre was für all die jungen Kerle, die sich mal richtig mit dem Arbeiten beschäftigen sollen.