Springe zum Inhalt

Als Social-Media-Beraterin verbringe ich täglich viele Stunden am Schreibtisch, sodass es sich kaum vermeiden lässt, dass die Handgelenke auch mal wehtun oder der Nacken schmerzt.
Zum Glück habe ich vor kurzem die ergonomische Tastatur für mich entdeckt, denn seitdem kann ich mich wieder viel besser am Arbeitsplatz entspannen. Sie zeichnet sich durch ihr hauchdünnes Design aus, damit die Durchblutung viel besser als bei herkömmlichen Tastaturen ist. So schlafen die Hände nicht mehr ein und auch dank dem leichten Tastendruck kann sich die Muskulatur wesentlich besser lockern.
Aufgrund ihrer kompakten Größe lässt sich die ergonomische Tastatur über all hin leicht mit nehmen, denn sie passt in jede Tasche. Auch die Maus ist immer in Reichweite. Der Clou besteht in den beiden separaten Teilen, die sich beliebig anordnen lassen. Dadurch wird verhindert, dass die Handgelenke beim Tippen abknicken oder sich die Sehnen einklemmen.

Zeit für eine Pause

ergonomische tastatur

Ein weiteres geniales Feature ist die praktische Pausenfunktion. Die farbigen LED-Signale zeigen an, wie gesund die Arbeitsweise ist und wann man sich eine kleine Auszeit nehmen sollte. Da ich alleine arbeite und niemand habe, der mir über die Schulter schaut und mich zu einer Pause ermuntert, bin ich sehr dankbar über dieses Tool.